DJB
  DC Harlekin e.V.
 
"

Am 08.12.2007 gab es einen Nachschlag:

Beim  DEDSV e.V   "Löwenbräu-Cup" 
im "Sakrisch Guat" konnte 
Peter Seidl 
das offene Einzel gegen 
Denis Huseinovic gewinnen und 
Thomas Fraundorfer 
sicherte sich den Siegerpokal 
beim Jugend Turnier U 18.


  

DC Harlekin, die Dritte und Vierte

Bei den diesjährigen 4. Chiemgauer E-Dart Meisterschaften, am 01.09.2007 in Bad Reichenhall, setzte sich die Erfolgsgeschichte des DC Harlekin e.V. München, von Trainer, Peter Seidl  und seinem Schüler, Thomas „Power Junior“ Fraundorfer weiter fort.
Ausrichter dieses alljährlich stattfindenden und
beliebten Turniers war die
Dart Sport Liga BGL e.V.  im Berchtesgadener Land.
 
Peter Seidl konnte mit einer bravourösen Vorstellung (bis Runde 5 mit je 2:0 dann 1:2 und 2:1) ins Finale einziehen und dieses souverän mit 3:0 für sich entscheiden, um sich somit nach 2005 und 2006 zum dritten Mal hintereinander den Titel in der offenen A-Klasse zu sichern.
Somit bleibt auch der riesengroße Wanderpokal endlich für immer im Hause „Harlekin“, wo er einen besonderen Platz bekommt.
 
Sein Schützling, der mittlerweile 14jährige Thomas Fraundorfer, (amtierender Deutscher Meister und Junior Vize-Europameister), machte ihm, als Trainer, alle Ehre und gewann den Jugendbewerb der unter 16jährigen gleichermaßen in souveräner Manier. Er hatte bis ins Finale kein Spiel verloren, um dieses dann gegen seinen Freund und Europameisterschafts Fünften, Michael Kobleder aus Salzburg in bestechender Form mit 3:1 für sich zu entschieden.
Und somit konnten beide „Harlekiner“, miteinander nach 2005 und 2006 nun auch 2007, bei einem Dart Turnier, jeder in seiner Kategorie den Titel erringen.
Für Thomas heißt es zur Zeit, mit Peter Seidl fleißig trainieren, um für die anstehende Titelverteidigung bei der Deutschen Jugendmeisterschaft des DEDV
in Köln top fit zu sein.
 
 
  Es waren schon 28304 Besucher (68155 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=